Schimmelsanierung

In vielen Haushalten sind Schimmelbelastungen der Krankheitserreger Nr. 1. Ursache sind meist erhöhte Feuchtgehalte im jeweiligen Bausstoff, nasse Wände durch unzureichenden Schlagregenschutz “aufsteigende Feuchte”. Dabei liegt die Ursache meistens im ungeeigneten Wärmedämmstandard bei Altbauten und durch gleichzeitige Veränderungen der Luftwechselraten.

Wenn z.B. neue Fenster eingebaut werden, man von außen keine Dämmung anbringt, um von der Nutzerseite einen erhöhten Lüftungsbedarf in Rechnung zu tragen. Dies alles kann dazu beitragen, dass die Luftfeuchten auf den Wandoberflächen steigen und es zu einem Schimmelpilz kommt. Es muss nicht einmal Kondensat entstehen, die meisten Schimmelpilze brauchen nur ca. 70% Luftfeuchtigkeit zum Wachsen.

Die meisten Ursachen für Schimmelpilz sind falsches Lüftungsverhalten, unzureichende Beheizung, schlechtes Wärmedämmniveau, nicht fachgerechte Sanierungen, Wärmebrücken, Fenstereinbau bei Altbausanierung, Wasserschäden.

Wärmedämmung

Ein Wärmedämmverbundsystem (abgekürzt WDVS) ist ein System zum Dämmen von Gebäudeaussenwänden. Das Dämmmaterial, wird außen in Form von Platten oder Lamellen mit Hilfe von Kleber oder Kleber und Dübel auf den bestehenden Untergrund befestigt und mit einer Amierungsschicht versehen. Die Amierungsschicht besteht aus einem Amierungsmörtel, in dem ein Gewebe eingebettet wird. Der Abschluss des Systems bildet ein Außenputz, der je nach Anforderung oder gestalterischen Aspekten gestrichen wird.

Partner

Wir engagieren uns für ein gutes Miteinander und arbeiten mit kompetenten Partnern zusammen.

Team&Work

Team&Work ist ein Zusammenschluss kompetenter Handwerksbetriebe der Region. So gelingen auch umfangreiche Projekte Hand in Hand.

  • Regional
  • Qualifizierte Betriebe
  • Umfassende und individuelle Beratung
  • Transparente Preisgestaltung
  • Hochwertige Produkte und Dienstleistungen
  • Baubegleitende Maßnahmen
  • Termintreue